Europäische Sicherheit & Technik

Current issue: June 2018

"Es sind in den vergangenen Jahren eine ganze Reihe von positiven Entscheidungen gefallen. Aber auf der Zeitachse dauert das teilweise sehr lange und die Zuläufe sind oft dramatisch niedrig. Wenn sich diese Zuläufe nicht deutlich erhöhen, werden wir den heutigen Zustand mit einem relativ geringen Verfügungsbestand noch lange haben. Das entspricht überhaupt nicht dem, was wir tatsächlich brauchen.

Wenn nicht zusätzliche Finanzmittel zur Verfügung gestellt werden, wird sich an der Situation, so, wie wir sie heute haben, erst sehr lange wenig oder auch gar nichts ändern."

Interview mit dem Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Jörg Vollmer

Content of the issue June 2018:

FOCUS: SAHEL ZONE

  • „Neues Afghanistan“ oder nachhaltiger Reformprozess? - Mali steht an einem Wendepunkt (Martin Pabst)
  • Vernetzter Ansatz in Mali (Manfred Stangl)
  • Die Bundeswehr an den Grenzen ihrer Möglichkeiten (Thomas Wiegold)
  • Heron 1 – eine Erfolgsgeschichte im westafrikanischen Mali (Kim-Florian Heilmann)
  • Sand ist nicht gleich Sand - Aus der Lüneburger Heide nach Mali (Kai Eggert und Christian Fröhlich)
  • Deutsche Entwicklungshilfe für Mali - Der vernetzte Ansatz in der Praxis (Paul Elmar Jöris) 

ES&T SPECIAL: COMMUNIKATIONS

  • Digitalisierung - Führungsfähigkeit der Landstreitkräfte der Zukunft (Mario Brux)
  • Mobile Gefechtsstände (André Forkert)
  • Kritische Elemente der Digitalisierung (Dorothee Frank)

Further Topics:

  • Kamerun: Von der anglophonen Krise zum Bürgerkrieg? (Kai Strell)
  • Mehr Können? - Verfügbarkeit von einsatzbereiten und -fähigen Kräften der Bundeswehr (Rainer L. Glatz)
  • Unter Vorbehalt - Der Koalitionsstreit über die Verteidigungsausgaben gefährdet die Trendwenden in der Bundeswehr (Wolfgang Labuhn)
  • Strategische Kultur (Detlef Puhl)
  • Auf Knopfdruck Konflikt (Gregor Mayntz)
  • China demonstriert Seemacht (Dieter Stockfisch)
  • Drei Grad verändern die Welt - Interview mit Dr. Paul Becker, Vizepräsident Deutscher Wetterdienst und Leiter des Geschäftsbereiches Klima und Umwelt
  • Die Armee ist kein Selbstzweck und kein Wirtschaftsbetrieb - Interview mit dem Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Jörg Vollmer
  • Die Zukunft des strategischen Lufttransports in Europa (Roland Südmersen)
  • Statt auf See, Liegezeit in der Werft und an der Pier - Die derzeitigen Probleme der Deutschen Marine mit den U-Booten Klasse 212A und den Fregatten Klasse F125 (Hans Karr)
  • Schwimmbrücken (Dietmar Klos)
  • Infanterist der Zukunft (Dietmar Klos)
  • Team Building - Betriebsunterstützung für den Schweren Transporthubschrauber (Gerhard Heiming und Ulrich Renn)
  • Bewaffnete MALE-Drohnen für die Bundeswehr - Finale Genehmigung durch den Bundestag steht an (Lars Hoffmann)
  • Combat Management System TACTICOS - Seit 25 Jahren weltweit im Einsatz (Hans Karr)
  • HERKULES: Die BWI als Inhouse-Gesellschaft - Erste Erfahrungen aus der Perspektive des Bedarfsdeckers (Michael Sieber)
  • Ansetzen! Feuern! - Hirtenberger Mortar Experience 2018 (Waldemar Geiger)
  • Wir bieten skalierbare Sicherheitslösungen auch für die Streitkräfte - Interview mit Horst Geiser, Geschäftsführer der Securiton GmbH

Table of Contents

Europäische Sicherheit & Technik

Germany’s leading defence & security monthly

More on www.esut.de

Emerged from Europäische Sicherheit (founded 1952) and Strategie & Technik (founded 1958 as official Bundeswehr magazine titled „Soldat und Technik“)

The publication of Europäische Sicherheit & Technik (ES&) is based on a contractual agreement governing the cooperation of the publishing house with the German Ministry of Defence. ES&T is the official publication of the German Air Force Association (IDLw), the German Society of Security Policy (GSP), as well as the Clausewitz Society.

Areas covered:

  • Security policy
  • Bundeswehr development
  • International armed forces
  • Armament and defence procurement
  • Weapon systems and equipment
  • International defence technology
  • Defence industrial base
  • Research and technology
  • Private and public service organisation in charge of national security

Test ES&T!

Order your FREE inspection copy here.

Subscribe now!

Europäische Sicherheit & Technik is published monthly (12 issues)

Annual subscription: €78.00 € (+ €11.50 shipping costs)

Special rates for Bundeswehr, reserve officers, students, IDLw- and GSP members: €58.00 (+ €11.50 shipping cost)

You can subscribe to the print edition here. Our digital offerings are available in our Online Shop.

Preview next issue

ES&T in e-paper format

Europäische Sicherheit & Technik is also available in e-paper format for your tablet computer - using the ikiosk app of Axel Springer AG.

There are only two steps to take advantage of the digital edition:

1. Download and install the ikiosk app on your tablet (free, available in Apple’s App Store or in the Google Play Store)!

2. Select Europäische Sicherheit & Technik and place your order.
 
Single copy: €6.99
Subscription (12 issues): €64.99

Mittler Report Verlag GmbH • Baunscheidtstraße 11 • 53113 Bonn, Germany • Phone +49 228-35008-70 • info@mittler-report.de