AGB Onlineshop

Allgemeine Geschäftsbedingungen Onlineshop

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Mittler Report Verlag GmbH und dem Besteller gelten die nachfolgenden Allgemeinen Bestellbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sind keine besonderen Regelungen getroffen, gelten die allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers sind ausgeschlossen.

 

2. Vertragsschluss

Der „Katalog“/ „Online-Shop“ der Mittler Report Verlag GmbH stellt noch kein bindendes Angebot dar. Die Bestellung des Kunden führt zu einem Vertrag mit der Mittler Report Verlag GmbH, wenn dieser die Bestellung bestätigt. Dies geschieht durch die Übermittlung einer gesonderten Auftragsbestätigung oder durch das Ausliefern der Ware. Mit der Vertragsannahme durch die Mittler Report Verlag GmbH kommt zwischen dem Kunden und der Mittler Report Verlag GmbH ein Kaufvertrag zustande, auf Grund dessen die Mittler Report Verlag GmbH dem Kunden gegen Zahlung des Kaufpreises das Eigentum an der Ware zu verschaffen hat. Darüber hinaus gehende Ansprüche erkennt die Mittler Report Verlag GmbH nicht an.

 

3. Lieferzeit

Bei vorrätigen Titeln erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands spätestens innerhalb von 10 Werktagen (Montag bis Freitag) nach Bestellung. Innerhalb der EU liefern wir spätestens innerhalb von 15 Arbeitstagen. Sollte ein Titel nicht mehr verfügbar sein, wird der Besteller benachrichtigt. Der ggf. bezahlte Kaufpreis bzw. Subskriptionspreis wird unverzüglich erstattet.

 

4. Versand- und Zahlungsbedingungen

Lieferungen an Postfächer bzw. postlagernde Sendungen sind grundsätzlich nicht möglich.

Der Kaufpreis wird mit der Lieferung fällig. Bis zu einem Bestellwert von 75,00 Euro werden gewichtsabhängig folgende Versandkosten berechnet:

Gewicht der bestellten Ware inkl. Verpackung

  • bis 500 Gramm: 2,20 Euro
  • zwischen 501 und 1000 Gramm: 2,90 Euro
  • über 1000 Gramm 3,90 Euro

Bei einem Bestellwert von mehr als 75,00 Euro werden keine Versandkosten in Rechnung gestellt.

 

5. Speicherung von Daten und Vertragsinhalten

Die für die Geschäftsabwicklung erforderlichen persönlichen Daten und Angaben des Kunden sowie die Auftragsbestätigung, die den Kaufgegenstand und den Kaufpreis und damit den wesentlichen Vertragsinhalt noch einmal wiedergibt, werden von der Mittler Report Verlag GmbH nur zum eigenen Gebrauch gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

 

6. Rückgaberecht

Die Mittler Report Verlag GmbH liefert die bestellte Ware mit Rückgaberecht. Für versiegelt ausgelieferte Datenträger (CD-ROMs) besteht dieses Recht nur, wenn die Rückgabe ebenfalls in versiegeltem Zustand erfolgt. Die Rückgabe kann innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Eingang der Ware ohne Angaben von Gründen an folgende Adresse erfolgen: Mittler Report Verlag GmbH, Baunscheidtstraße 11, 53113 Bonn. Die Kosten für die Rücksendung trägt dabei der Kunde, sofern die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Der Mittler Report Verlag GmbH kann nur ausreichend frankierte Sendungen zurücknehmen. Es wird darauf hingewiesen, dass die Mittler Report Verlag GmbH ggf. eine durch Ingebrauchnahme entstandene Wertminderung einfordern kann.

Kann die vom Besteller empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewährt werden, ist dieser verpflichtet gegebenenfalls Wertersatz zu leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Laden/Geschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im übrigen kann der Besteller die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Besteller, sofern die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

 

7. Widerrufsrecht

Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat.

Um sein Widerrufsrecht auszuüben, müssen der Kunde uns (Mittler Report Verlag GmbH, Baunscheidtstraße 11, 53113 Bonn, Tel.: 0228/ 3500870, Fax: 0228/ 3500871; E-Mail: info@mittler-report,de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das auf der Website des Online-Shops zum Herunterladen angebotene Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Folgen des Widerrufs:

Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, haben wir ihm alle Zahlungen, die wir von Ihm erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass er eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit ihm wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden ihm wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn er die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet.

Der Kunde trägt die Kosten der Rücksendung der Waren, sofern die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

8. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Mittler Report Verlages GmbH. Nur die erste Mahnung ist kostenlos. Ab der zweiten Mahnung entstehen dem Kunden Mahngebühren, eine dritte Mahnung kann bereits von einem Inkasso-Büro gestellt werden.

 

9. Gerichtsstand

Für alle aus und im Zusammenhang mit diesem Vertrag sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten ist Bonn der ausschließliche Gerichtsstand.

 

10. Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht. Die Anwendbarkeit des UN–Kaufrechts ist ausgeschlossen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGBs unwirksam sein oder unwirksam werden, so werden der Vertrag oder die sonstigen wirksamen Regelungen der AGBs hiervon nicht berührt. An Stelle der unwirksamen oder unwirksam gewordenen Regelung tritt diejenige wirksame, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt. Gleiches gilt für Regelungslücken.

 

Stand: 26. Juni 2014

Mittler Report Verlag

Baunscheidtstraße 11
53113 Bonn, Germany

Tel. +49 (0)2 28 35 00 870
Fax +49 (0)2 28 228 35 00 871
E-Mail info@mittler-report.de

Mittler Report Verlag GmbH • Baunscheidtstraße 11 • D-53113 Bonn • Tel. 0228 / 35 00 870 • info@mittler-report.de