Europäische Sicherheit & Technik

Aktuelle Ausgabe: April 2018

„Eine unverändert ungeregelt vor sich hindämmernde juristische Baustelle bleibt das Zusammenwirken von Polizei und Streitkräften bei einem etwaigen Einsatz zur Gefahrenabwehr im Innern. Weder der Spruch des Bundesverfassungsgerichts zum Luftsicherheitsgesetz noch die gemeinsame Stabsrahmenübung GETEX haben offenkundig ein grundsätzliches Umdenken bewirkt. Nachdem bereits alle Länderinnenminister in der Fortschreibung des Programms Innere Sicherheit von 2008/2009 übereinstimmend festgestellt haben, dass zur Bereinigung bestimmter Lagen die Möglichkeiten der Polizeien nicht ausreichen und über eine Verfassungsänderung nachgedacht werden muss, wurde darüber nicht mehr diskutiert. Es ist politisch ein heißes Eisen.“

Bernd Walter: Robuste Antworten auf robuste Lagen

Themen der Ausgabe April 2018

ES&T SPEZIAL: DIE 3. DIMENSION – ILA 2018

  • „Es ist unsere Aufgabe zu sagen, was wir brauchen“ - Interview mit Generalleutnant Karl Müllner, dem Inspekteur der Luftwaffe
  • Die nächsten dreißig Jahre – Zur Zukunft bemannter Kampfflugzeuge in der Luftwaffe (Ulrich Renn)
  • Bodengebundene Luftverteidigung – 2018 stehen wesentliche Richtungsentscheidungen an (Lars Hoffmann)
  • Der Einsatz der Luftwaffe gegen den Islamischen Staat (Uwe Bierwirt)
  • Nukleare Teilhabe (Hans Frank)
  • Kampfdrohnen drängen in Europas Streitkräfte (Peter Austermann)
  • Die Heeresfliegertruppe (Dietmar Klos)

 

Weitere Themen:

  • „Das Herz unserer Probleme schlägt in Pakistan…“ - Interview mit Hamid Karzai, ehemaliger Präsident Afghanistans
  • Bedeutet das Ende des IS den Anfang für ein friedliches Miteinander im Libanon? (Heino Matzken)
  • Robuste Antworten auf robuste Lagen – Paradigmenwechsel bei den deutschen Polizeien beim Einsatz in besonderen Einsatzlagen (Bernd Walter)
  • Problemfall Türkei – Ankaras Desinteresse am Westen und an der NATO (Andreas M. Rauch und Seckin Söylemez)
  • Das Führungsinformationssystem des Heeres (Autorenteam)
  • Ice Exercise 2018 – U-Boot-Operationen unter dem Arktik-Eis (Dieter Stockfisch)
  • Seetransportfähigkeit der Streitkräfte (Constantin Gerka)
  • Heeresinstandsetzungslogistik GmbH – Strategische Ausrichtung im logistischen System der Bundeswehr (Harald Hartmann)
  • Feuerkraft – Schwerpunktwaffen der Infanterie (Waldemar Geiger)
  • Westliche und östliche Panzerentwicklung im Vergleich (Rolf Hilmes)

Inahltsverzeichnis

Europäische Sicherheit & Technik

Deutschlands führende Monatszeitschrift für Sicherheitspolitik und Wehrtechnik

Mehr auf www.esut.de

hervorgegangen aus

  • Europäische Sicherheit (gegründet 1952)
  • Strategie & Technik (gegründet 1958 als Dienstzeitschrift der Bundeswehr unter dem Titel „Soldat und Technik“)

Europäische Sicherheit & Technik wird auf vertraglicher Grundlage in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium der Verteidigung / der Bundeswehr herausgegeben und ist Organ der Interessengemeinschaft Deutsche Luftwaffe e.V. (IDLw), der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. (GSP) sowie der Clausewitz-Gesellschaft e.V.

Themenfelder:

  •     Sicherheitspolitik
  •     Entwicklung der Bundeswehr
  •     Streitkräfte international
  •     Rüstung
  •     Waffensysteme und Ausrüstung
  •     Wehrtechnik international
  •     Wehr- und Sicherheitstechnische Industrie
  •     Forschung und Technologie
  •     Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben

Chefredakteur: Oberst a.D. Henning Bartels
Stellv. Chefredakteur: Dr. Peter Boßdorf
Chef vom Dienst: Oberstleutnant a.D. Wilhelm Bocklet
Marketing/Anzeigenleitung: Jürgen Hensel

Europäische Sicherheit & Technik im Internet: www.esut.de

 

 

 

ES&T testen

Fordern Sie hier ein kostenloses Probeheft an!

Jetzt Abonnieren!

Europäische Sicherheit & Technik erscheint monatlich (12 Ausgaben)

Jahresabonnement: 78,00 € (zzgl. 11,50 € Versand bei Beziehern im postalischen Inland)

Sonderpreis für Bundeswehr, Reservisten, Schüler, Studenten, IDLw- und GSP-Mitglieder: 58,00 € (zzgl. 11,50 € Versand bei Beziehern im postalischen Inland)

Die Print-Ausgabe können Sie hier abonnieren. Unsere digitalen Angebote finden Sie  in unserem Onlineshop.

Vorschau Mai 2018

ES&T im ikiosk

iKiosk Europäische Sicherheit & Technik

Europäische Sicherheit & Technik ist als E-paper für Ihren Tablet-PC und Ihr Smartphone  im ikiosk der Axel Springer AG erhältlich!

Zur digitalen Ausgabe in zwei Schritten:

1. ikiosk App auf dem Tablet-PC oder dem Smartphone installieren (kostenlos im App Store von Apple bzw. im Google Play Store)!

2. Europäische Sicherheit & Technik im ikiosk auswählen und bestellen!

Einzelausgabe: 6,99 Euro
Abonnement (12 Ausgaben): 64,99 Euro

Mittler Report Verlag GmbH • Baunscheidtstraße 11 • D-53113 Bonn • Tel. 0228 / 35 00 870 • info@mittler-report.de